Kraftstoff für eine saubere Zukunft.
Sitemap    Impressum    RSS    Datenschutz    Anmelden
Bremer Offensive
Aktuelles
Archiv
Erdgas als Kraftstoff
Fahrzeuge
Autohäuser
Tankstellen
Presse
Service
Sebastian erklärt Erdgas


Archiv

iDelphi > Aktuelles > Archiv

Rund um Erdgas als Kraftstoff für Bremen.

Anzahl der Meldungen im Archiv: 183
Ergebnisse 59 bis 60


Umbau Autohof Wulsdorf in Bremerhaven
Von Mittwoch, dem 3. Dezember bis einschließlich Montag, dem 8. Dezember 2014 sind die Erdgaszapfsäulen wegen Umbaumaßnahmen der Benzin-/Dieselsäulen nicht nutzbar.

Bitte weichen Sie auf eine der folgenden Erdgastanstellen aus:

Smiley | Leher Straße 2a | 27619 Schiffdorf/Spaden
Raiffeisen Erdgastankstelle | Berliner Straße 1-3 | 27632 Dorum
Raiffeisen Erdgastankstelle | Raiffeisenstraße 10 | 27624 Bad Bederkesa
Freie Erdgastankstelle Mann | Amtsdamm 72 | 27628 Hagen
bft Erdgastankstelle | Blexersander Straße 2 | 26954 Nordenham

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihr Team der Bremer Offensive


Veröffentlichungsdatum: 28.11.2014


Stickoxid-Emissionen: Studie deckt Dieselschwachstellen auf

Euro 6 Diesel mit zu hohen Emissionswerten – Erdgasfahrzeuge (CNG) sind die bessere Alternative

Fast alle Autofahrer in Deutschland kennen sie – die Umweltzonen und die dazugehörigen Plaketten, die seit einigen Jahren in vielen deutschen Städten Realität sind um die CO2-Werte zu senken. Ein ähnlicher Prozess könnte in den kommenden Jahren im Bereich der Stickoxide auf Autofahrerinnen und Autofahrer in Deutschland zukommen, da der seit 2010 geltende Grenzwert der EU deutlich überschritten wird.

Umweltplakette Dieselfahrzeuge sind dabei einer der Haupterzeuger von Stickoxiden. Der International Council on Clean Transportation (ICCT) hat daher 15 moderne Dieselfahrzeuge mit EU-Abgasnorm 6 unter realen Bedingungen auf ihren Stickoxidausstoß getestet. Die Ergebnisse sind ernüchternd: der Grenzwert von 80 Milligramm pro Kilometer wird im Schnitt um das Siebenfache überschritten (einige Fahrzeuge bis zu 25-fach). Gerade Stickoxide haben, anders als CO2, direkte Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen. Hohe Stickoxidbelastungen führen zu Atemwegserkrankung wie beispielsweise Asthma.

CNG-Fahrzeuge sind auch hier (wie beim Thema Feinstaub) eine echte Alternative. Mit einem bis zu 90 Prozent geringeren Stickoxidausstoß schonen Erdgasfahrzeuge nicht nur die Luft und die Gesundheit, sondern bleiben auch von zukünftigen Einschränkungen im Stadtverkehr unberührt. Und: durch die geringen Kraftstoffkosten fährt man auch noch bis zu 50 Prozent günstiger (Vergleich Benziner)!

Also nichts wie los und auf Erdgas umsteigen – es lohnt sich. Weitere Informationen rund um das Thema Erdgasfahren und zur Förderung in Bremen erhalten Sie bei - Frank Marquardt!

Foto: Gisela Peter / pixelio.de


Veröffentlichungsdatum: 31.10.2014



Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  
31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  60  
61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  90  
91  92  Weiter



Gehe zum Seitenanfang Druckansicht