Kraftstoff für eine saubere Zukunft.
Sitemap    Impressum    RSS    Anmelden
Bremer Offensive
Aktuelles
Archiv
Erdgas als Kraftstoff
Fahrzeuge
Autohäuser
Tankstellen
Presse
Service
Sebastian erklärt Erdgas


Archiv

iDelphi > Aktuelles > Archiv

Rund um Erdgas als Kraftstoff für Bremen.

Anzahl der Meldungen im Archiv: 182
Ergebnisse 19 bis 20


Dicke Luft auf deutschen Straßen
Die Luftqualität in Deutschland sei besorgniserregend – zu diesem Schluss kommt der Länderbericht der EU-Kommission zur Bundesrepublik, der am vergangenen Montag in Brüssel vorgestellt wurde. Vor allem verkehrsreiche Städte in Deutschland sind stark belastet und übertreffen Grenzwerte. Deswegen fordert die EU-Kommission Deutschland auf, die Gesundheit seiner Bürger besser zu schützen und schärfer gegen Stickoxide, Feinstaub und Ammoniak-Ausstoß vorzugehen.

Als besonders gefährlich gelten Stickoxide. Sie entstehen während Verbrennungsprozessen in Automotoren und anderen Verbrennungsanlagen und schädigen nicht nur die Umwelt, sondern auch die menschliche Gesundheit: Augen- und Schleimhautreizungen, Herz- und Kreislaufbeschwerden und Atemprobleme können die Folgen eines zu hohen Stickoxidgehalts in der Luft sein. Vor allem Asthmatiker sind gefährdet. Schuld an der verpesteten Luft sind meist veraltete Dieselfahrzeuge. Anton Hofreiter, Fraktionschef der Grünen im Bundestag, erklärt: "Wir brauchen daher endlich einen Ausstiegsplan aus dem Diesel-Pkw und einen beherzten Einstieg in alternative Antriebstechnologien.“

Umweltschützer fordern seit Langem eine stärkere Förderung alternativer Kraftstoffe wie CNG. Denn Erdgasfahrer wissen: Fahrzeuge mit CNG-Antrieb stoßen fast keinen Feinstaub und fast keine Stickoxide aus und leisten so einen bedeutenden Beitrag zur Luftreinhaltung auf deutschen Straßen. Der Appell der EU-Kommission zeigt deutlich, dass die Bedeutsamkeit des alternativen Kraftstoffs in Deutschland noch nicht ausreichend erkannt wurde.

Allerdings steht Deutschland steht mit seiner mangelnden Luftqualität nicht alleine da – 23 der 28 EU-Mitgliedsstaaten sehen der gleichen Herausforderung ins Auge.


Veröffentlichungsdatum: 13.02.2017


Ein Frohes Neues Jahr!
Die >>Bremer Offensive - Besser fahren mit Erdgas << wünscht Ihnen ein gesundes, erfolgreiches und frohes neues Jahr 2017.

Wir sind gespannt was dieses Jahr zum Thema Mobilität für uns bereit hält und gucken optimistisch in die Zukunft. Selten war die Luftqualität in unseren Städten so sehr im Fokus der Öffentlichkeit, wie zur Zeit - Rückenwind für Erdgasfahrzeuge. Denn mit CNG angetriebene Fahrzeuge stoßen faktisch keine nennenswerten Stickoxide und keinen Feinstaub aus.

Apropos Feinstaub, haben Sie gewusst, dass Raketen und Böller in Deutschland in der Silvesternacht so viel Feinstaub in die Atmosphäre emittieren, wie 15 Prozent des jährlichen Straßenverkehrs und dabei in unseren Städten ein stark gesundheitsgefährdendes Niveau erreichen können?

Es gibt immer Potenzial zur Verbesserung. In diesem Sinne, Ihr Team der Bremer Offensive


Veröffentlichungsdatum: 02.01.2017



Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  
30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  
60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  
90  91  Weiter



Gehe zum Seitenanfang Druckansicht