Kraftstoff für eine saubere Zukunft.
Sitemap    Impressum    RSS    Datenschutz    Anmelden
Bremer Offensive
Aktuelles
Archiv
Erdgas als Kraftstoff
Fahrzeuge
Autohäuser
Tankstellen
Presse
Service
Sebastian erklärt Erdgas


Archiv

iDelphi > Aktuelles > Archiv

Rund um Erdgas als Kraftstoff für Bremen.

Anzahl der Meldungen im Archiv: 183
Ergebnisse 169 bis 170


Alternative Antriebe im Visier: Experten stellen Neuentwicklungen vor

7. Fachtag der Bremer Offensive überzeugte Besucher durch vielfältige Optionen zum Elektro-, Hybrid- und Erdgasantrieb

Fachtag Juni 2010„Man öffnet ganz normal den Tankdeckel am Touran, da sind dann beide Tankstutzen drunter: für Benzin und Erdgas, so einfach ist das!“ demonstrierte Michael Schallhorn, Fahrschullehrer aus Bremen-Arsten, den lokalen Pressevertretern.

Bei bestem Wetter hatte die Bremer Offensive am vergangenen Dienstag ins Alte Pumpwerk in Findorff zum Fachtag für Alternative Antriebe geladen. Für viele der interessierten Besucher erschloss sich durch die informativen Vorträge und dem vielschichtigen Fahrzeugmarkt ein lebendiges Bild für zukunftsgerechte Mobilität. Neben Erdgasfahrzeugen konnten dabei natürlich auch Hybrid- und Elektroautos genauer unter die Lupe genommen werden.

Erdgasantrieb mit Vorsprung
Bei den Vorträgen und in der abschließenden Expertenrunde wurde dann recht deutlich, auf welchem Stand die verschiedenen Fahrzeugtechnologien sich zurzeit befinden. Trotz des momentanen Hypes um Elektroautos, wird bei der praktischen Anwendung sofort klar, was der Erdgasantrieb den anderen voraus hat: Neben einem flächendeckenden Tankstellennetz gibt es bereits ein vielfältiges Fahrzeugangebot für private als auch gewerbliche Nutzer. Auch wenn die Elektro- und Hybridtechnologie spannende Fahrzeugkonzepte darstellen, das Herz dieses Antriebs - die Batterie - ist noch lange nicht auf dem Niveau, um größere Distanzen in gewohnter Weise zu überbrücken.
„Und wenn mein Erdgastank mal alle ist, dann hab ich ja noch immer meinen Benzintank!“ zwinkert Fahrschullehrer Schallhorn spitzbübisch in die Kamera. Er weiß wovon er redet. Erdgasautos haben schließlich ein Doppelherz – einen Erdgas- und für den Notfall noch einen Benzintank.

Filmmaterial steht Ihnen hier zur Verfügung:

center.tv

buten-un-binnen

Die Referate der einzelnen Experten stehen Ihnen unter der Rubrik Service als Download zur Verfügung!


Veröffentlichungsdatum: 04.06.2010


VW Passat TSI EcoFuel Sieger des CO2-Marathons

Erdgas-Antrieb überzeugt beim ADAC-Alltagstest mit niedrigstem CO2-Wert

Passat TSI EcoFuel

Platz 1 für den VW Passat TSI EcoFuel beim CO2-Marathons des ADAC! Damit hat der Turbo-CNG neben Benzin- und Dieselmodellen auch einen Mild-Hybrid, einen Voll-Hybrid und den Flüssiggasantrieb hinter sich gelassen. „Wird der Verbrauch zugrunde gelegt, gibt es einen eindeutigen Sieger: Den VW Passat EcoFuel, der mit wenig CO2-Ausstoß und geringen Kosten glänzt – vorausgesetzt, er wird mit Erdgas gefahren.“ So lautet das Fazit, das in der aktuellen ADAC Motorwelt (Ausgabe 5/10) nachzulesen ist.

Der Passat TSI EcoFuel überzeugte mit den niedrigsten Verbrauchs- und CO2-Werten. Bei einem Durchschnittsverbrauch von 5 Kilogramm Erdgas kam er auf eine CO2-Bilanz von 136 Gramm pro Kilometer. „Für ein 150 PS starkes Mittelklassefahrzeug vorbildlich wenig“, lobte der ADAC.

Positiv fiel auch die gestiegene Reichweite des Erdgas-Passats auf. Im Gasbetrieb können rund 400 Kilometer zurückgelegt werden. Ein zusätzlicher Benzintank sorgt für weitere 400 Kilometer Reichweite, sollte das Erdgas unterwegs einmal ausgehen und keine Zeit für einen Tankstopp sein.

Von 30 Fahrern wurden die sechs unterschiedlichen Fahrzeuge ein halbes Jahr lang im Alltag getestet. Insgesamt kamen rund 107.000 Kilometer bei Fahrten zum Einkaufen, zum Kindergarten oder in den Urlaub zusammen.

Quelle und Bild: Volkswagen


Veröffentlichungsdatum: 21.05.2010



Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  
30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  
60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  
90  91  92  Weiter



Gehe zum Seitenanfang Druckansicht