Kraftstoff für eine saubere Zukunft.
Sitemap    Impressum    RSS    Datenschutz    Anmelden
Bremer Offensive
Aktuelles
Archiv
Erdgas als Kraftstoff
Fahrzeuge
Autohäuser
Tankstellen
Presse
Service
Sebastian erklärt Erdgas


Archiv

iDelphi > Aktuelles > Archiv

Rund um Erdgas als Kraftstoff für Bremen.

Anzahl der Meldungen im Archiv: 183
Ergebnisse 161 bis 162


Erdgas und Werder gewinnen in Gladbach

Erdgas-Taxi kommt günstiger und umweltfreundlicher ans Ziel

Verbrauchstestfahrt Einen klaren Start – Ziel – Sieg hat das Mercedes Erdgas-Taxi von Christoph Böttcher am vergangenen Samstag gegen ein baugleiches Diesel-Taxi eingefahren. Begleitet von sechs glücklichen Gewinnern, die im Rahmen dieser Wettfahrt das Auswärtsspiel von Werder Bremen in Mönchengladbach besuchten, lieferten sich die beiden Mercedes-Taxen ein packendes Duell auf der A1 Bremen-Gladbach-Bremen. Auf der Strecke wurden Verbrauch, Kraftstoffkosten und Umweltfreundlichkeit gemessen. Hautnah dabei war auch ein Kamerateam von center.tv, die den Wettkampf in Bild und Ton dokumentierten.

Das Endergebnis konnte sich sehen lassen: Der Mercedes 200 NGT produzierte 12 Prozent weniger CO2 und verbrauchte 15 Prozent weniger Kraftstoff. Auch in Sachen Gesundheit war der Gasantrieb vorne, denn Erdgas produziert keinen Feinstaub und keine krebserregenden Dieselpartikel für Umwelt und Mensch. Kein Wunder, dass sich unsere Gewinner so richtig beim verdienten Auswärtssieg von Werder und Erdgas wohlgefühlt haben!

Filmmaterial zur Aktion steht Ihnen hier zur Verfügung (Der Beitrag zur Aktion beginnt bei Minute 33):

center.tv

Erdgasfahrzeuge lohnen sich ohne Zweifel, denn die Bremer Offensive fördert den Kauf oder die Umrüstung auf Erdgas mit 700 Euro.


Veröffentlichungsdatum: 25.10.2010


Gewinner testen Erdgasfahrzeuge auf Herz und Nieren:

Auf dem Programm standen ausweichen, bremsen und spritsparendes Fahren

ADAC-Training Die Bremer Offensive verloste 24 Sicherheits- und Spritspartrainings, um zu demonstrieren, wie sicher Erdgasfahrzeuge sind und wie man vor allem in den kommenden Monaten in brenzligen Situationen schnell und sicher reagieren kann. Zusätzlich wurden Tipps und Tricks gelehrt, wie man mit spritsparender Fahrweise die Geldbörse schonen kann. Vergangenen Freitag, trafen sich hierfür alle auf dem Verkehrsübungsplatz in Mahndorf.

Bevor es hinter die Steuer der Erdgasautos ging, erklärte Andreas Recknagel, der Fahrsicherheitstrainer des ADAC, welche Stationen die Gewinner genau mitnehmen würden. Zur Aufwärmung stand Slalomfahren auf dem Programm, der die Lenkrad- und Blickführung trainieren sollte. Anschließend wurden Brems- und Ausweichtests auf Asphalt getestet. Diese Übungen sollen schnelles Reagieren im Ernstfall gewährleisten. Denn nur durch ausreichend Übung, könne man im Fall der Fälle auf gewisse Erfahrungen zurückgreifen und angemessen reagieren, erklärt Andreas Recknagel und vergleicht es ganz einfach mit schwimmen. „Wenn man es gelernt hat, macht man es automatisch, wenn man ins Wasser fällt. Hat man es nie gelernt oder ausprobiert, weiß man natürlich auch nicht, was man machen soll und geht unter.“ Die Meisterprüfung bestand darin, das auf Asphalt einstudierte Wissen auch auf simuliertem Glatteis zu absolvieren.

Im zweiten Teil der Schulung vermittelte ADAC-Trainer Nils Linge allen Teilnehmern im sogenannten Spritspartraining Tipps und Kniffe, wie man ohne Zeitverlust bis zu 20 Prozent Sprit gegenüber der herkömmlichen Fahrweise einsparen kann. Letztlich meisterten alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Training mit Bravour und alle waren sich nach einem langen Tag einig, mit diesem Training in Punkto Fahrsicherheit und verbrauchsschonendem Fahren eine ganze Menge dazugelernt zu haben.

Bei der abschließenden Runde im Seminarraum bestätigten alle Akteure, dass sie beim Fahren mit Erdgasantrieb keinen Unterschied im Vergleich zu einem herkömmlichen Diesel oder Benziner bemerkt hätten. Viele waren auch über die eindeutigen Umwelt- und Kostenvorteile von Erdgasfahrzeugen überrascht. Erdgasfahrzeuge lohnen sich ohne Zweifel, denn die Bremer Offensive fördert den Kauf oder die Umrüstung auf Erdgas mit 700 Euro.


Veröffentlichungsdatum: 04.10.2010



Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  
30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  
60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  
90  91  92  Weiter



Gehe zum Seitenanfang Druckansicht