Kraftstoff für eine saubere Zukunft.
Sitemap    Impressum    RSS    Datenschutz    Anmelden
Bremer Offensive
Aktuelles
Archiv
Erdgas als Kraftstoff
Fahrzeuge
Autohäuser
Tankstellen
Presse
Service
Sebastian erklärt Erdgas


Archiv

iDelphi > Aktuelles > Archiv

Rund um Erdgas als Kraftstoff für Bremen.

Anzahl der Meldungen im Archiv: 183
Ergebnisse 141 bis 142


Mit falscher Plakette in der Umweltzone kann teuer werden

Ab 1. Juli ist in der Innenstadt nur noch „grün“ erlaubt

In der Umweltzone in der Bremer Innenstadt gilt seit 1. Juli die schärfste Stufe. Es sind nur noch Autos mit einer grünen Plakette erlaubt. Autos mit gelber und roter Plakette müssen draußen bleiben. In Bremen wurde die Umweltzone Anfang 2009 eingerichtet, um die Luftqualität zu verbessern. Vor allem die Feinstaubkonzentration soll verringert werden, indem man Autos ausschließt, die besonders viel Ruß ausstoßen.

Seit dem 18. Juli werden Verwarnungen ausgesprochen, wenn Autofahrer ohne grüne Plakette in die Umweltzone fahren. Pro Verstoß werden 40 Euro Bußgeld plus 23,50 Verwaltungsgebühr fällig. Außerdem bekommt der Autofahrer einen Punkt in der Verkehrssünderkartei in Flensburg. Gegen die Verwarnung bei einem geparkten Auto kann der Halter Widerspruch einlegen, denn die Behörde muss nachweisen, wer das Auto geparkt hat. Anders ist die Rechtslage, wenn die Polizei einen Autofahrer ohne grüne Plakette erwischt: Dann muss er auf jeden Fall zahlen.

All denen, die nun überlegen sich von ihrem alten Fahrzeug zu verabschieden, empfiehlt die ‚Bremer Offensive‘ umzusatteln! Erdgasfahrzeuge entsprechen dem modernsten Abgasstandard für Verbrennungsmotoren in der EU und durchfahren problemlos jede Umweltzone. Sie sparen bis zu 50 Prozent an Tankkosten und stoßen dank 10 Prozent Bio-Erdgasanteil rund 30 Prozent weniger CO2 aus. Zusätzlich fördert swb den Neukauf eines Erdgasfahrzeuges mit bis zu 1.075 Euro.

Quelle: www.radiobremen.de


Veröffentlichungsdatum: 29.07.2011


Internationale Automobil-Ausstellung in Frankfurt/Main

Die neue Mercedes B-Klasse mit Erdgasantrieb feiert Premiere

IAA2011 Zum 64. Mal findet vom 15. bis 25. September 2011 in Frankfurt die IAA statt. Die Automesse, die zu einer der größten Automobilausstellungen weltweit zählt, wird vom Verband der Automobilindustrie (VDA) organisiert. Autofans, Journalisten und Vertreter der Automobilbranche kommen auf der jährlich stattfindenden Messen auf Ihre Kosten. Bestimmende Themen werden alternative Antriebe sein.

Das Team der Bremer Offensive wird vor Ort sein und für Sie schauen, was es vor allem in Sachen Erdgas für Neuerungen gibt. Wir sind gespannt, was die großen Hersteller und kleinen Entwickler bis zur IAA 2011 für Fortschritte verzeichnen werden. Weltpremiere wird zum Beispiel Mercedes mit der neuen erdgasbetriebenen B-Klasse feiern. Sollten Sie selbst vor Ort sein: Fachberatung rund um das Thema Erdgasfahrzeuge gibt es in Halle 8 am Stand 11 von erdgas mobil!

Alle Informationen wie Öffnungszeiten, Preise und Veranstaltungen zur IAA 2011 finden Sie auf der entsprechenden Website.

Quelle: www.iaa.de


Veröffentlichungsdatum: 26.07.2011



Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  26  27  28  29  
30  31  32  33  34  35  36  37  38  39  40  41  42  43  44  45  46  47  48  49  50  51  52  53  54  55  56  57  58  59  
60  61  62  63  64  65  66  67  68  69  70  71  72  73  74  75  76  77  78  79  80  81  82  83  84  85  86  87  88  89  
90  91  92  Weiter



Gehe zum Seitenanfang Druckansicht