Kraftstoff für eine saubere Zukunft.
Sitemap    Impressum    RSS    Datenschutz    Anmelden
Bremer Offensive
Aktuelles
Erdgas als Kraftstoff
Fahrzeuge
Autohäuser
Tankstellen
Presse
Service
Sebastian erklärt Erdgas



Fiat präsentiert den neuen Panda Natural Power

Hohe Reichweite durch bivalenten Turboantrieb mit Erdgas und Benzin

Der neue Panda ist da! Der Kleinwagen kommt mit einem 12-kg-Erdgas Vorrat und einem 35-l-Benzintank insgesamt rund 750 Kilometer weit. Für einen spritzigen Start wird auf den Benzintank zugegriffen, der auch problemloses Fahren in erdgasschwächeren Regionen gewährleistet. Danach wird automatisch auf den Erdgasmodus umgestellt, in welchem der Panda mit einem niedrigen CO2- Ausstoß von nur 86 g/km punktet. Im Vergleich zum Vorgängermodell verringerte sich der Verbrauch um rund 20 Prozent, sodass nur noch 3,1 kg Erdgas auf 100 Kilometern benötigt werden. Das bedeutet: Bei einem aktuellen Preis von etwa einem Euro pro Kilo Erdgas kosten 100 gefahrene Kilometer nur etwas mehr als drei Euro!

Der Grund für diese umwelt- und verbraucherfreundlichen Werte ist die Ausrichtung des Motors auf das Downsizing-Prinzip. Dank der Turbo-Aufladung wird so eine Motorstärke von 80 PS, sowie eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 12,8 Sekunden ermöglicht. Auch die Höchstgeschwindigkeit konnte auf 168 km/h ausgebaut werden.

Damit ausreichend Platz im Kofferraum bleibt, sind die Erdgastanks im Unterboden angebracht. Der Preis für den bereits seit Ende Oktober im Handel erhältlichen Erdgas Panda liegt bei rund 15.300 Euro. Dank der Förderung der ‚Bremer Offensive’ zahlen Sie beim Kauf eines Erdgasfahrzeuges 1.000 Euro weniger!

Veröffentlichungsdatum: 03.12.2012


Zurück